365° Aktuell

Neuigkeiten

Landau 02.06.2016

Teilnahme der ipr am Firmenlauf Südpfalz der Rheinpfalz in Landau

23.10.2014

Abwasser: Neubau der Kläranlage Schleusingen beginnt

Nach einem ca. 8 Monate dauernden europaweiten Vergabeverfahren startet nunmehr der Bau der Kläranlage Schleusingen.


Die KA Schleusingen ist für 10.000 EW ausgelegt.


Es handelt sich um eine klassische mechanisch-biologische Abwasserreinigungsanlage im Durchlaufverfahren.
Die IPR Consult hat bzw. wird noch folgende Leistungen erbracht bzw. erbringen:
+ HOAI 2009, Teil 3 Objektplanung, Abschnitt 3 Ingenieurbauwerke LP 1-9
+ HOAI 2009, Teil 4 Fachplanung, Abschnitt 2 Technisache Ausrüstung LP 1-9
 
Die Wasserlinie der KA soll bis zum 31.03.2016, die Schlammlinie bis 30.09.2016 in Betrieb gehen.
 
Ansprechpartner:
Herr Dipl.-Ing Jürgen Göbel
Tel.: 06321-8706-19

 

Zeitungsartikel Spatenstich

08.01.2014

Vergaberecht: Neue Schwellenwerte ab 01.01.2014

(17.12.2013) Die Schwellenwerte für Auftragsvergaben nach dem europäischen Vergaberecht werden regelmäßig alle zwei Jahre an Wechselkursschwankungen angepasst. Zum Jahreswechsel ist es wieder soweit. Am 14.12.2013 wurde die neue EU-Verordnung 1336/2013 zur Änderung der Richtlinien 2004/17/EG, 2004/18/EG und 2009/81/EG des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Schwellenwerte für Auftragsvergabeverfahren im Amtsblatt der EU veröffentlicht (ABl. EU 13 Nr. L, 335 S. 17) .

Ab dem 01. Januar 2014 gelten danach die folgenden, leicht erhöhten Schwellenwerte:

- Bauaufträge (bisher 5 Mio. Euro): EUR 5.186.000,00;

- Dienstleistungs-/Lieferaufträge (bisher 200.000 Euro): EUR 207.000,00;

- Sektoren: Dienst-/Lieferleistungen (bisher 400.000 Euro): EUR 414.000,00;

- Verteidigung: Dienst-/Lieferleistungen (bisher 400.000 Euro): EUR 414.000,00;

- Bundesbehören: Dienst-/Lieferleistungen (bisher 130.000,00): EUR 134.000,00;

(Quelle: id Verlag)

 

Siehe zu diesem Thema auch:
08.01.2014 ARGE Baurecht: Neue Schwellenwerte für EU-Vergabe beachten!
zurück | weiter